Susan Forster

Dipl. Pädagogin für Jazz/Rock/Popgesang und Musical

Susan Forster ist mit dem Vilsbiburger Pianisten Tobias Forster verheiratet und lebt mit ihm und 2 Kindern in Dresden. Dort erstreckt sich ihr Arbeitsfeld auf 4 Standorte, wo sie insgesamt derzeit ca. 25 Schüler/innen wöchentlich im Fach Popgesang betreut und unterrichtet. Hinzu kommt die Leitung zweier Chöre, dem Popchor Dresden und dem Frauenchor Sing-LaDouce der Musikschule Großenhain.

Susan Forster veranstaltet für und mit den Schüler/innen und Chören 2-3 x im Jahr hochwertige Gesangskonzerte - ausschließlich im non-classical-Bereich. Dort ist sie in allen angrenzenden Bereichen sowohl musikalischer als auch organisatorischer Natur gefordert. So begleitet sie alle Sänger/innen selber am Klavier, leitet den Chor an, gestaltet die Programme, erstellt alle Werbemittel selber und stellt schlussendlich zu den Konzerten die nötige Technik bereit (Licht und Ton).

Folgende Abschlüsse und Qualifizierungen kann Susan Forster vorweisen:

Diplomsängerin für Musical und Diplommusikpädagogin für Gesang (Pop, Musical), an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig sowie Pop -und Jazzchorleitung Stufe B an der Bundesakademie für kulturelle Bildung Wolfenbüttel. Hinzu kommen verschiedene Qualifizierungsmaßnahmen im Bereich Gospelchorleitung, Complete Vocal Technique und medizinische Aspekte im Populargesang. Die berufliche Laufbahn beinhaltet die Arbeit als Sängerin, Schauspielerin und Tänzerin an verschiedenen Stadt-, Staats- sowie freien Theatern. Seit 2008 widmet sie sich ausschließlich der Stimmausbildung.

Susan Forster erforscht (privat) die ihr angetrauten Stimmen und entwickelt Mittel und Wege, die zu einer gesunden, klanglich guten und zugleich kraftvollen Stimme im Einklang mit den stilistischen Besonderheiten im Pop -, Jazz -und Musicalgesang führen sollen.

Nähere Informationen zur gesanglichen Arbeit erhält man auf der Homepage www.popgesang-dresden.de

Die Gesangskurse an der Schauspielschule Vilsbiburg beinhalten:
- Stimmbildung in der Gruppe/Chor
- Arbeit an Songs in der Kleingruppe
- Arbeit an Songs im Einzelcoaching
- Schluss-Session/"Mikrofieber"/Werkstattkonzert am Ende des Kurses


Und hier geht's zu den Kursen...